Biohof Gabler - Kühe auf der Weide
fachübergreifende Betreuung
HomespacerDie Kunst der Bio MilchviehhaltungspacerBio-MähtechnikspacerPresseberichtespacer WaldbauspacerHühner&SchafespacerBilderspacer PartnerspacerKontaktspacerAusbildung/PraktikumspacerDatenschutzerklärung

Die Kunst der Bio Milchviehhaltung
BIOHOF GABLER - Manfred Gabler - Fleschützen 5 - 87490 Haldenwang/Börwang  Telefon 08304 1750 - www.biohof-gabler.de - manfred-gablerweb.de
Unser Betrieb liegt in der Gemeinde Haldenwang, nahe der Stadt Kempten mitten im Allgäu über dem Illertal auf 820 m Höhe. Wir bewirtschaften ca. 60 ha Grünland mit etwa 55 Milchkühen. Seit 2008 arbeiten wir nach den Richtlinien des biologischen Landbaus, sind Mitglied bei Bioland und versuchen unsere Landwirtschaft immer weiter zu entwickeln.

Welche Merkmale kennzeichnen die biologische Milchviehhaltung in unserem Betrieb?

Moderner Kälberstall, Muttergestützte Kälberhaltung Moderner Kälberstall, Kuhgebundene Kälberaufzucht
Seit 2018 sind unsere Kälber in zwei neuen Kälberställen mit viel Licht, Luft und Platz untergebracht und werden im Rahmen der Kuhgebundenen Kälberaufzucht aufgezogen. Es gibt keine Trennung mehr von Müttern und Kälbern, keine Einzelhaltung in Einzelboxen oder Kälberiglus. mehr...
 
Unser BraunviehBraunvieh
Wir halten mit Freude Braunvieh, der Regionalen Rinderrasse des Allgäus und bestens geeignet für die Ansprüche einer biologischen Milchviehhaltung mit Weidegang, mehr...

StierDer Stier
Seit 2015 halten wir einen Stier, aus Sicherheitsgründen in einer eigenen Bucht mit Sicht- und Sozialkontakt mit den Milchkühen. mehr...

WeidehaltungWeidehaltung
Wir betreiben Weidehaltung in Form der Biokurzrasenweide, was sowohl positive pflanzenbauliche Aspekte hat als auch eine hohe Grundfutterleistung der Kühe ermöglicht und arbeitswirtschaftliche Vorteile bringt, mehr...

TierhaltungTierhaltung
Unsere Kühe werden in einem modernen Laufstall mit viel Platz, Licht und Luft gehalten, mehr...

Homöopathie statt Antibiotika und Hormone
Homöopathie statt Antibiotika und Hormone
Seit 2013 verwenden wir kein Antibiotika mehr. Unsere Kühe werden im Rahmen eines Herdenbetreuungsvertrages von eine Tierheilpraktikerin betreut und homöopathisch behandelt und geheilt, mehr...

Fütterung der Milchkühe Fütterung der Milchkühe, Heumilch
Seit 1. Mai 2021 produzieren wir Heumilch mit Tierwohlstandard und sind von der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ zertifiziert.   mehr...

Fütterung der MilchküheHörner, natürliche Hornlosigkeit und enthornen von Kälbern
Das Thema Hörner ist teilweise ein sehr emotionales Thema. Wir finden behornte Milchkühe sehr sympathisch und haben dies auch im 2003 neugebauten Laufstall mehrere Jahre praktiziert. Leider ist der Versuch gescheitert, es gab zum Teil schwere körperliche Verletzungen der Kühe und vor allem dauernden sozialen Stress von dominanten behornten Kühen.   mehr...

Projekt Weidemast Projekt Weidemast

Seit Mai 2021 sind auf dem Bioland Kooperationsbetrieb zwei Milchkühe als Mütter/Ammen unterwegs und haben bisher 10 Limousin/Braunviehkreuzungskälber zur Weidermast aufgezogen. Die Kälber bleiben jeweils bis zum Alter von 4 Monaten bei den zwei Milchkühen und sind dann nach dem Absetzen durch  4 neue Kreuzungskälber  aus unserem Betrieb ersetzt worden.
mehr...



Biohof Gabler im Allgäu

87490 Haldenwang/Börwang - Fleschützen 5
Telefon 08304 1750 - www.biohof-gabler.de - manfred-gabler@web.de
Impressum Haftungsausschluss/Copyright

Bioland Mitgliedsnummer: 800909